Sitzungstelegramm 18.05.2017



In der öffentlichen Sitzung des Verbandsgemeinderates der Verbandsgemeinde Dierdorf wurde am 18.05.2017 unter Vorsitz von Herrn Bürgermeister Horst Rasbach folgendes beraten und beschlossen:

Zunächst stimmte der Rat der Verbandsgemeinde Dierdorf der Beteiligung der Verbandsgemeinde Dierdorf an dem Projekt „ Konzept zur Sicherung der gesundheitlichen Versorgung in der Raiffeisen-Region“ und der Bereitstellung des entsprechenden Eigenanteils zu.

Danach beschloss der Verbandsgemeinderat, den Auftrag der Schulhofsanierung der Hermann-Gmeiner-Schule Maischeid an die Firma Albert Fuß GmbH aus Kleinmaischeid zu vergeben.

Daraufhin ermächtigte der Rat der Verbandsgemeinde Dierdorf den Bürgermeister und die Beigeordneten, die Beschaffung eines Dienstwagens für die Verbandsgemeinde vorzunehmen.

Im weiteren Verlauf der Sitzung informierte der Vorsitzende die Ratsmitglieder über den Ausgang eines Gespräches am 10.05.2017 mit Vertretern des Ministerium des Innern und für Sport, dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach, Volker Mendel, sowie Landrat Rainer Kaul. Eine erneute Überprüfung des Ausnahmetatbestands für die Verbandsgemeinde Dierdorf bezüglich eines Gebietsänderungsbedarfs hat die Feststellungen des einstigen Gutachtens erneut bestätigt. Hiernach ergibt sich für die Verbandsgemeinde Dierdorf derzeit keine Notwendigkeit einer Gebietsänderung.

Die FWG-Fraktion stellte den Antrag, bei der nächsten Sitzung des Verbandsgemeinderates folgenden Tagesordnungspunkt zu behandeln: „Freiwillige Fusion der Verbandsgemeinde Dierdorf mit der Verbandsgemeinde Puderbach“.

Die CDU-Fraktion beantragte den Tagesordnungspunkt „Sanierung bzw. Neubau des Verwaltungsgebäudes“ ebenfalls bei der nächsten Sitzung des Verbandsgemeinderates zu beraten und zu entscheiden.

Nach einer anschließenden, ausführlichen Diskussion unterbreitete Bürgermeister Rasbach einen Vorschlag, dass in den Fraktionen intern beraten und entschieden werden soll, ob eine freiwillige Fusion in Frage käme. Sofern keine gewünscht wird, wird eine Grundsatzentscheidung über die Sanierung bzw. den Neubau des Verwaltungsgebäudes gefällt.

Des Weiteren berichtete Bürgermeister Rasbach über den Einbruch in die Grundschule Großmaischeid und den Stand der polizeilichen Ermittlungen, die derzeit andauern.

Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf
Dierdorf, 23.05.2017

Horst Rasbach
Bürgermeister

Imagefilm d. Verbandsgemeinde

Zum Film kommen Sie durch Klicken auf das Wappen