Sitzungstelegramm 27.10.2016

In der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Marienhausen wurde am 27. Oktober 2016 unter Vorsitz von Ortsbürgermeister Egon Radermacher folgendes verhandelt:

Die Forstwirtschaftspläne für das Haushaltsjahr 2017 wurden beschlossen.

Der Ortsgemeinderat der Ortsgemeinde Marienhausen hat am 17. August 2016 die Jahresrechnung 2015 festgestellt und dem Ortsbürgermeister und den Beigeordneten der Ortsgemeinde sowie dem Bürgermeister und den Beigeordnenten der Verbandsgemeinde Dierdorf für das Haushaltsjahr 2015 Entlastung erteilt.

Der Ortsbürgermeister hat im Benehmen mit den Beigeordneten die Eilentscheidung für eine außerplanmäßige Ausgabe für den Neubau einer Wand bei der Friedhofshalle beschlossen. Die außerplanmäßige Ausgabe für den Neubau ist im Nachtraghaushaltsplan bereits berücksichtigt.

Die 1. Nachtragshaushaltssatzung und der 1. Nachtragshaushaltsplan für das Jahr 2016 und die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2017 wurden beschlossen.

Der Vorsitzende teilt mit, dass das Breitbandkabel in Marienhausen Ende November 2016 an die Glasfaßerstrecke angeschlossen wird. Eine Informationsveranstaltung findet am Donnerstag den 8. Dezember um 18:00 Uhr im Bürgerhaus in Marienhausen statt.

Der Waldbegang findet am Samstag, den (Termin offen)* um 19:00 Uhr statt

Der Vorsitzende gab Auskunft über die neue Gemeindeordnung die seit dem 01. Juli 2016 in Kraft getreten ist.

Bürgermeister Raßbach gab Auskunft über die aktuelle Lage bezüglich der Gebietsreform.

Folgende Termine wurden bekannt gegeben:

-       „St. Martinzug“ am 8. November 2016 ab 18:00 Uhr
-       „Volkstrauertag“ am 13. November 2016
-       „Nikolaustag“ am 06. Dezember 2016

Egon Radermacher,
Ortsbürgermeister

 


* Anmerkung der Redaktion

Imagefilm d. Verbandsgemeinde

Zum Film kommen Sie durch Klicken auf das Wappen