Sitzungstelegramm 28.10.2014

In der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Klein-maischeid wurde am 28. Oktober 2014 unter Vorsitz von Ortsbürgermeister Philipp Rasbach Folgendes verhan­delt:

Der Ortsgemeinderat beschloss den Forstwirtschaftsplan für das Haushaltsjahr 2015, die 2. Nachtragshaushaltssatzung mit Nachtragshaushaltsjahr 2014 und die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2015. Unter Berücksichtigung der im 2. Nachtragshaushalt 2014 und im Haushaltsplan 2015 enthaltenen Ein- und Auszahlungen bleibt die Ortsgemeinde Kleinmaischeid auch Ende 2015 noch schuldenfrei und verfügt über einen voraussichtlichen Rücklagenbestand von 411.000,00 Euro.

Anschließend stellte er den geprüften Jahresabschluss 2010 fest und beschloss den Vertrag zur Regelung der Mitbenutzungsverhältnisse von Gemeindestraßen, -wegen und –plätzen durch die Verbandsgemeindewerke.

Danach beschloss er die Benutzungsordnung und den Gebührentarif für die Benutzung der Grillhütte. Die Benutzungsgebühren werden wie folgt geändert:

Benutzung durch Einheimische je Tag von 25,00 Euro auf             50,00 Euro
Benutzung durch Auswärtige je Tag    von 40,00 Euro auf            100,00 Euro
Betrieb elektrischer Heizgeräte je Tag von 10,00 Euro auf              15,00 Euro
Sicherheitsleistung je Veranstaltung    von 75,00 Euro auf            100,00 Euro

Neu:
Benutzung der Plane zum Abhängen des überdachten Außenbereichs    30,00 Euro

Weiterhin stimmte der Ortsgemeinderat Kleinmaischeid gemäß § 94 Abs. 3 Gemeindeordnung (GemO) der Annahme der Sachspende – Außenleuchten für die Grillhütte – im Wert von 500,00 Euro zu.

Abschließend informierte der Vorsitzende über

- den Sachstand bezüglich der Überquerungshilfe im Bereich des
   Knotenpunktes B 413 / K 117,
- den durch die Verbandsgemeindewerke Dierdorf auf deren Kosten     
  instandgesetzten Weg zur Kläranlage und
- den Sachstand bezüglich des Umbaus der Kindertagesstätte

Kleinmaischeid, den 04. November 2014
(Philipp Rasbach)
Ortsbürgermeister

Imagefilm d. Verbandsgemeinde

Zum Film kommen Sie durch Klicken auf das Wappen