Sitzungstelegramm 26.11.2013

In der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Kleinmaischeid wurde am 26. November 2013 unter Vorsitz von Ortsbürgermeister Horst Rasbach Folgendes verhan­delt:

Der Ortsgemeinderat beschloss den Forstwirtschaftsplan für 2014 und legte die Brennholzpreise ab 2014 wie folgt fest:

Brennholz in Selbstwerbung (Flächenlose)

Eiche / Esche / Ahorn (sonst. Hartholz)

und Buchen-Starkkronen mit Flächenräumung: 15,- Euro / rm

Buche:     17,- Euro / rm

Nadelholz: 10,- Euro / rm

Scheitholz (1 m lang; grob gerissen)

im Bestand: 45,- Euro / rm

Brennholz in langer Form am Weg

alles Laubhartholz (Buche/Esche/Eiche/Ahorn/Birke):      35,- Euro / rm

Nadelrotholz (Kiefer/Lärche/Douglasie): 25,- Euro / rm

sonstiges Nadelholz (i.d.R. Fichte): 25,- Euro / rm

Die Abgabe von Brennholz erfolgt nur an Ortsansässige und die Menge pro Haushalt wird vorerst auf 12 Raummeter begrenzt.

Anschließend beschloss er die 1. Nachtragshaushaltssatzung mit Nachtragshaushaltsplan für 2013 sowie die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für 2014 und stimmt der Annahme einer Spende des Schleppjagdvereins Rheinland-Pfalz in Höhe von 500,00 Euro zu. Die Spende soll zur Förderung der Jugendarbeit verwendet werden.

Abschließend informierte der Vorsitzende über

den Sachstand bezüglich der Zuwendung für den Umbau der Kindertagesstätte in Kleinmaischeid. Der Zuwendungsantrag liegt vor, eine abschließende Bearbeitung ist jedoch nicht erfolgt. die gute Zusammenarbeit der Vereinsvertreter bezüglich der Planung der „Adventsfeier im Lichterglanz“ am 30.11.2013.

 

Kleinmaischeid, den 28. November 2013

Horst Rasbach, Ortsbürgermeister

Imagefilm d. Verbandsgemeinde

Zum Film kommen Sie durch Klicken auf das Wappen