Sitzungstelegramm 01.07.2015

Der Ortsgemeinderat Großmaischeid tagte am 01.07.2015 mit folgenden Ergebnissen und Beschlüssen:

In den Ausschuss „Wohnen und Leben im Alter in Großmaischeid“

wurden folgende Personen gewählt:

Mitglied                                                      Stellvertreter
Norbert Lohse                                             Ralf Buhr
Detlev Roth                                                 Alexander Michels
Hans-Dieter Spohr                                        Holger Demuth
Stefan Gilberg                                             Sascha Ströder
Diakon Norbert Hendricks                            Kerstin Thul
Wolfgang Bayer                                           Eckhard Bayer
Sabine Börder-Dierdorf                                Karin Hörter-Schmidt
Heiner Wirtgen                                            Rosi Kröll

Die Aufhebung der Umlegungsverfahren „Im Gründchen“ im Ortsteil Großmaischeid-Kausen und „Vor dem Dörnchen“ in Großmaischeid wurden beschlossen.

Aufgrund des Ausscheidens von FOAR Friedhelm Kurz und auf Vorschlag des Forstamtes Dierdorf, werden die bisherigen Forstreviere „Dierdorf-Großmaischeid“ und „Kleinmaischeid“ zum neuen Revier „Dierdorf-Maischeid“ zusammengefasst.

Ein Teil dieses neuen Forstrevieres wird durch den Revierförster der Märkerschaft Dierdorf wahrgenommen. Die Revierleitung des neuen Forstreviers „Dierdorf-Maischeid“ soll von Herrn FAM Bernd Frorath übernommen werden, der dann zum 1.10.2015 in den Dienst der Verbandsgemeinde übernommen wird (sogenannte Kommunalisierung des Forstdienstes).

Die Erschließung der „Lindenstraße“ wurde unter Festsetzung des Bauprogramms beschlossen. Darüber hinaus sollen den Beitragspflichtigen Ablöseverträge angeboten werden.

Der Bericht zur Jahresrechnung 2011 wurde verlesen und beschlossen. Der Ortsbürgermeister und die Beigeordneten wurden entlastet. Ebenso der Bürgermeister und die Beigeordneten der Verbandsgemeinde.

Die Auftragsvergabe des Bodengutachtens für die Straßenbaumaßnahme  „Brunnenstraße, Rommersdorfer Straße und Hochbitz“ erfolgte an die Firma
Kaiser Geotechnik GmbH in Niederahr.

Uwe Engel
Ortsbürgermeister

Imagefilm d. Verbandsgemeinde

Zum Film kommen Sie durch Klicken auf das Wappen