Winterräumpflicht

Straßenreinigung, Schneeräum- und Streupflicht auf öffentlichen Straßen während der Wintermonate

 

Hiermit weisen wir – wie in jedem Jahr - noch einmal auf die Straßenreinigungs-, Schneeräum- und Streupflicht der Eigentümer, Besitzer und sonstigen dinglich Berechtigten von bebauten und unbebauten Grundstücken innerhalb der geschlossenen Ortslage hin.

 

Die Straßenreinigungs- , Schneeräum- und Streupflicht umfasst insbesondere:

 1.     Das Besprengen und Säubern der Gehwege und Straßen,

2.     die Schneeräumung auf Gehwegen und Straßen,

3.     das Bestreuen der Gehwege, Fußgängerüberwege und der besonders gefährlichen Fahrbahnstellen bei Glätte mit abstumpfenden Mitteln (z.B. Sand, Sägemehl etc.),

4.     das Freihalten von oberirdischen Vorrichtungen auf der Straße, die der Entwässerung (Gullis) oder der Brandbekämpfung (Hydranten) dienen, von Unrat, Eis, Schnee und wasserabflussstörenden Gegenständen.

 

Diese Regelung gilt für alle Gemeinden innerhalb der Verbandsgemeinde Dierdorf.

 

Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass der von einzelnen Gemeinden durchgeführte Winterdienst auf freiwilliger Basis erfolgt und die Verpflichtung der Anlieger zur Schneeräum- und Streupflicht fortbesteht. Insbesondere haftet die Gemeinde nicht für Schäden, die durch mangelhaften oder nicht durchgeführten Winterdienst entstehen und übernimmt auch keine Gewähr dafür, dass der auf freiwilliger Basis durchgeführte Winterdienst an jedem Tag durchgeführt wird.

 

Verbandsgemeindeverwaltung Dierdorf
- als örtliche Ordnungsbehörde -

 

Imagefilm d. Verbandsgemeinde

Zum Film kommen Sie durch Klicken auf das Wappen